“Fritz Walter – Wetter schlecht für Radsportler“

Saisonabschlussfahrt des RCL`98

Die mehr als durchwachsene Wetterprognose hielt leider etliche Mitglieder und Gäste des Radsport – Club Lüdenscheid`98 von der Teilnahme an diesjährigen Saisonabschluss – Tour ab. “Fritz Walter – Wetter ist eben schlecht für uns  Radsportler,“ so Vorstandsmitglied Uwe Ossenberg.

War es auf der Anfahrt zum Treffpunkt am Waldfriedhof Piepersloh noch trocken, fing es pünktlich Start der Tour an zu regnen. Durch‘s Versetal ging es zunächst über Brüninghausen und Werdohl nach Plettenberg. In der Vier – Täler – Stadt legten die neun Radsportler ihren Einkehrschwung ein. Und siehe da… Nach der Pause hatte es aufgehört zu regnen. Die Sonne ließ sich blicken und die blau – gelben Radsportler konnten trocken über Oester– und Versetalsperre das Ziel am Piepersloh in Lüdenscheid erreichen.

Zur abschließenden Einkehr kamen noch einige Vereinsmitglieder dazu und alle konnten gemeinsam eine, trotz des nicht immer radsportfreundlichen Wetters, erfolgreiche Saison feiern. Die Rennräder kommen jetzt bis zum Frühjahr eingemottet in den Keller .

Während einige Radsportler sich in der Wintersaison mit Spinning fit halten, planen die Mountainbiker am Jahresbeginn erneut die Teilnahme an der sog. “WWBT 2018“, der “Westfalen Winter Bike Trophy 2018“, die aus insgesamt neun Country – Touren – Fahrten im Januar, Februar und Anfang März besteht.