Lockeres Saisonanfahren beim RCL‘98

Oesterrunde, gutes Wetter und gute Stimmung !

 

Zum lockeren Saisoneinrollen trafen sich rund ein Dutzend Vereinsmitglieder des Radsport – Club Lüdenscheid, um den gefühlten, ewig langen Winter endlich hinter sich zu lassen.

 

Vom Treffpunkt am Parkplatz des Waldfriedhofes Piepersloh fuhr der Radtross zunächst über den Versedamm hinweg und den Silberg hinauf. An der Hardt bogen die Radsportler nach links ab, um durch die Schwarze Ahe und durch‘s Versetal nach Werdohl zu gelangen. Auf Seitenstraßen ging es durch das Lennetal in die Vier – Täler – Stadt. Am Bahnhof in Eiringhausen wartete eine kleine Stärkung, bevor die Strecke auf Radwegen und Nebenstrecken über die Staumauer der Oester hinauf nach Reblin führte. Mit einem kleinen Zielsprint an der Verse entlang schloss sich nach 60 Kilometern die Runde wieder am Piepersloh. Mit einem kleinen Imbiss fand der Tag ein schönes Ende.   

 

 

Interessierte (Renn-) Radsportler sind gern gesehen und können sich zu den gemeinsamen Ausfahrten gerne anschließen. Treffpunkt ist samstags um 11:30 Uhr am Peddensiepen (Bräuckenstraße - Werdohler Landstraße – Wibschla). Info‘s hierzu bei Thomas Geitmann (01 57 – 34 57 21 48) oder Rudi Brennecke (01 73 – 6 55 69 56). Weiteres im Netz unter rcl-98.de oder Facebook.