Zu Mittag gab's dann Bratkartoffeln !

RCL'98 - Tagestour nach Soest.

Nachdem in diesem Jahr bereits die eine oder andere Tagesfahrt der RCL'98 - K - Gruppe buchstäblich ins Wasser fiel, konnten einige Radsportler der Gruppe um Rudi Brennecke die 160 Km lange Tour nach Soest am letzten Samstag durchführen.
Die Strecke ging über Werdohl, Neuenrade, Balve und Neheim Hüsten in die Altstadt von Soest, wo nach 70 Km eine ausgiebige Rast eingelegt wurde. Der Hinweg nach Soest war g...eprägt von kleinen, wenig befahrenen Nebenstraßen mit mehreren anspruchsvollen Steigungen und der sehr schönen Landschaft unseres Sauerlandes. Nach einer kleinen Stadtrunde, bei der die Altstadt mit ihren herrlichen Fachwerkbauten bestaunt werden konnte, ging es dann über Radwege durch die Soester Börde nach Werl. Hier waren es nun kleine malerische Dörfer, wie z.B. Paradiese, sowie Wiesen und Felder neben der Radstrecke auf flachem Terrain, die die Strecke auszeichneten. Von Werl nach Wickede und weiter bis Fröndenberg wurde die Tour dann aber recht wellig und durch den kräftigen Gegenwind auch beschwerlicher. Von Fröndenberg ging es nach Iserlohn, wobei gut benutzbare Radwege, teilweise auch der Ruhrradweg, gefahren werden konnten. Nach einer weiteren kleinen Kaffeepause in Iserlohn ging es dann über Letmathe und Altena zurück nach Lüdenscheid.
Die 160 Km wurden in einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 24,5 Km/h bei rd. 1500 Höhenmetern, gefahren, so dass genügend Zeit blieb die eindrucksvollen Landschaftsbilder zu genießen. Die Teilnehmer waren (v.l.n.r.): Reinhard Urban, Rudi Brennecke, Stefan Rein, Peter Behrla, Andreas Boueke und Andreas Meister.