Radsport – Club Lüdenscheid von 1998 e.V.

Archive: FAQs


Das ist nicht nötig, es gibt an verschiedenen Stellen der Strecke Kontrollpunkte mit Broten, Bananen und flüssigem Trinken.


Nein! Abseits der Strecke “wild” zu fahren ist strengstens untersagt um die Natur zu schützen.


Nein! Es gilt die ausnahmslose Helmpflicht!


Zugelassen sind geländetaugliche Fahrräder wie Mountainbikes, auch als eBike Version.


Nein, eine CTF ist kein Rennen! Es findet keine Zeitnahme statt! Es geht ausschließlich um Spaß und die Bewältigung der angebotenen Streckenlängen! Das Naturerlebnis steht eindeutig im Vordergrund!


Hinter der Abkürzung “CTF“ verbirgt sich die sog. “Country – Touren – Fahrt“.

Eine “Country – Touren – Fahrt“ ist die breitensportliche Version des Tourenfahrens mit dem Geländerad (ATB, MTB) abseits des öffentlichen Straßenverkehrs. Die Strecken verlaufen auf öffentlichen Feld –, Wald – und Wiesenwegen. Allerdings: So ganz ohne öffentlichen Straßenverkehr geht‘s dann doch nicht. Geeignete Streckenverläufe, Touren und / oder Rundkurse sind nicht ohne einen gewissen Asphaltanteil durchzuführen.

Strava

Der RCL 98 bei Strava