Neues Trikot 2021

Hallo liebe RCL Mitglieder,

die Vereinskollegen Tanja und Stefan, Rainer, Torsten haben ein neues RCL’98 – Vereinstrikot entworfen. (Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen…) Vielen Dank hierfür !

Hier könnt ihr euch das Design ansehen:

Die Grundausstattung besteht aus einer Hose, einem Trikot sowie einer Radsportkappe.

Diese Grundausstattung wird für unsere Vereinsmitglieder zu einem Paketpreis von nur 60.-€uro (Normalpreis 137,50 .- €uro) angeboten !!

Alle übrigen Bekleidungsgegenstände werden vom RCL zu 50% unterstützt !!

Eine komplette Bestellübersicht entnehmt ihr bitte aus Alexanders Bestellformular /-tabelle.

Das ausgefüllte Bestellformular bitte an trikot@rcl-98.de senden.
Eine Anprobe ist nach vorheriger Terminabsprache bei Alexander möglich.

In der Hoffnung auf zahlreiche Bestellungen verbleiben meine Vorstandskolleginnen und -kollegen sowie unsere Trikotdesigner mit freundlichen und sportlichen Grüßen !

Thomas Geitmann

RC Lüdenscheid‘98

1.Vorsitzender

RCL-Trainingslager Kaiserstuhl 2021

Findet statt der KW 15 vom 10. bis 18. April 2021. Übernachtet beziehungsweise gewohnt wird in Vogtsburg-Bischoffingen.

Ist ein kleines, sehr schönes Nest, dass heißt wir wohnen Fußläufig auseinander. Um eine Unterkunft kümmert sich jeder selbst. Uwe W. unser Thürnger kennt sich bestens aus und gibt gerne Tipps bei der Auswahl und Suche von Unterkünften.

Mit dabei sind Arnold und Heike, Schieri und seine Gräfin, Uwe Thüringer und Sibille, Obelix und sehr wahrscheinlich unser Präsidente, Rainer und Birgit. Gefahren wird nach Absprache, gemeinsam in Leitungsgruppen, gemütlich, zügig oder auch mal schnell, flach, hügelig oder Berge, also für jeden etwas. Die Mädels fahren teilweise mit oder erkunden die wunderschöne Gegend anderweitig. Chillen und genießen ist auch möglich. Abends versuchen wir etwas gemeinsames auf die Beine zustellen. Essen im Restaurant, Grillen und Bier trinken.

Wir freuen uns auf eure Anmeldung per Mail: webmaster@rcl-98.de oder direkt bei Rainer.

Pyrenäen Durchquerung von West nach Ost 2020

Bitte über den Text (eingebettetes PDF) navigieren und dann unten am Ende die Seiten weiter Blättern.

Reisebericht

Hier der reine Text:

Vom Atlantik zum Mittelmeer

Pyrenäen – Durchquerung von West nach Ost

Mit den namhaften Pyrenäen – Pässen der Tour de France, aber auch mit einigen unbekannten Schönheiten, wurden ca. 800 km zurückgelegt und 21 Pässe mit fast 20.000 Höhenmetern überwunden.

Voller Vorfreude und mit 8000 Trainingskilometern in den Beinen begaben sich Tanja (46 Jahre) und Stefan Mühl (55 Jahre), Jörg Jäger (54 Jahre) und Rainer Schmolke (67 Jahre) auf das sportliche Abenteuer „Pyrenäen Durchquerung vom Atlantik zum Mittelmeer“, die Männer mit dem Rennrad,Tanja mit ihrem E – Mountainbike.

Tag 1                         Anreise

23.08.2020

Los geht’s, Start ist um 4.45 Uhr in Lüdenscheid ins 1300 km entfernte Saint – Jean – de – Luz an der französischen Atlantikküste (25 km westlich von Biarritz)

Read More
Abschlusstour des RCL‘98 am 17. Oktober 2020

Traditioneller Saisonabschluss der Bergstädter Radsportler

Am Samstag, 17.10.2020 um 11:00 Uhr trafen sich die Lüdenscheider Radsportler zur traditionellen Saisonabschlussausfahrt. Treffpunkt war der Wanderparkplatz am Waldfriedhof Piepersloh. Gefahren wurde eine ca. 60 km lange, lockere Tour im angemessenem Tempo. Unterbrochen wurde die Ausfahrt vom einem ‚Einkehrschwung‘ etwa auf der Hälfte der Strecke. Ein abschließendes, gemütliches Beisammensein hat den Saisonkehraus abgerundet.

CTF – Absage 2020

Hallo Leute,

es tut uns wirklich sehr leid, aber Corona bedingt müssen wir unsere CTF, die am Sonntag 27. September 2020 stattfinden sollte, leider absagen !

Mit freundlichen und sportlichen Grüßen,

RCL’98 – Der Vorstand

Der RCL plant eine Mosel-Tour

Es ist eine Mosel-Tour am ersten Juli Wochenende geplant. Also vom 03.-05- Juli. Freitags geht es die 240 km Strecke mit dem Rad zur Mosel runter. Der Samstag lädt zum Verweilen ein und am Sonntag geht es entweder mit dem Rad oder mit Fahrzeugen wieder zurück nach Lüdenscheid.

Bei Interesse muss sich zwecks Planung und Zimmerbuchung bis zum 12. Juni bei Arnold oder per Mail an webmaster@rcl-98.de gemeldet werden.

Die Strecke ist unter folgendem Link einzusehen: https://connect.garmin.com/modern/activity/2965965878#.Xtai4B2N0eA.email

BDR-Breitensportinfo

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Radsportfreund*innen,

im Zuge der Kontaktbeschränkungen im gesellschaftlichen Miteinander zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie wurde auch der Sport in eine „Zwangspause“ versetzt.

Gemeinsam mit dem DOSB bemühen wir uns um die Vertrauensbildung bei der Politik, dass der organisierte Sport angepasst an die aktuell gegebene Gefährdung der Mitmenschen agiert. Dazu dienen einerseits die 10 Leitplanken des DOSB für den Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben und darüber hinaus die sportartspezifischen Übergangsregeln der Spitzenverbände.

Heute möchten wir Ihnen gerne die radsportspezifischen Übergangsregeln für die verschiedenen Disziplinen und die gesellschaftspolitische Zielstellung mit dem DOSB bekannt geben, welche in diesem Artikel auf rad-net beschrieben werden. 

Die in den „Übergangsregeln Breitensport“ angesprochenen „Übergangsregeln für die Organisation von RTF + CTF“ finden Sie hier

Wesentliche Eckpunkte sind dabei:

·        strikte Einhaltung der Distanz- und Hygieneregeln aller Beteiligten (besonders bei Anmeldung und Servicestellen)

·        keine Duschen, Umkleiden und geselliges Miteinander nach der Tour                                                                                                                          

Dies ist als Grundlage für die mögliche Wiederaufnahme des Vereinssports und damit die Genehmigung der Breitensportveranstaltungen seitens der Behörden zu sehen, bedarf aber noch der Lockerung bei den Kontaktbeschränkungen durch Bund und Länder, welche für diese Woche auf der Agenda der Regierungschefs steht.

Über Neuerungen werden wir Sie beizeiten wieder informieren.

Freundliche Grüße aus Frankfurt; bleiben Sie gesund!

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

„Keep save and stay at home !“

Hallo liebe Radsportlerinnen und Radsportler, liebe Triathletinnen und Triathleten,

die derzeitige Situation ist bekannt und muss an dieser Stelle nicht näher erläutert werden. 

Zurzeit gibt es tatsächlich wichtigere Dinge als unsere Hobbies !

Wenn überhaupt, ist momentan ausschließlich „Individualtraining“ erlaubt und möglich.

Sämtliche geplanten sowie offiziellen RCL’98 – Vereinsveranstaltungen, wie z.B. das Saisonanfahren, K – Gruppentraining und auch die Ijsselmeer – Rundfahrt finden aus bekannten Gründen bis auf weiteres nicht statt ! 

Mit sportlichen Grüßen. RCL’98 – Der Vorstand

Zudem gibt es einige Bilder. U.a. von der Westfalen Winterbike Trophy 2020